FAE Stories

Kanada

Active Environmental ist ein kleines kanadisches Unternehmen, das seinen Sitz in der Kleinstadt Onoway in der Provinz Alberta hat. „Wir bieten unseren Kunden einen sehr akkuraten Service“, so Kyle Grantham, der das Unternehmen 2008 gegründet hat. „Wir leisten Holzmulcharbeiten in zu bereinigenden Geländen und Arbeiten entlang den Umzäunungslinien. Wir legen auch Fußwege an und führen selektive Holzeinschläge durch, um Rohr- und Stromleitungen zu verlegen.“ Für alle Arbeiten werden ein kleiner Kompaktlader von CAT und ein FAE Mulcher eingesetzt.

Vor einigen Monaten wurde Kyle kontaktiert, um ein Grundstück zu bereinigen, auf dem Wohngebäude gebaut werden sollen. „Um diese Arbeit zu erbringen, sind wir nach Gibbons gefahren, etwa 70 km von unserem Firmensitz entfernt“, erzählt Kyle. „Wir mussten Bäume mit bis zu 50 cm (20 Zoll) Stammdurchmesser, Sträucher und Büsche aller Art sowie alte Umzäunungen beseitigen. Das Ganze auf einer Fläche von ca. 700 m². Für uns war das eine umfangreiche Mulcharbeit und ich muss sagen, dass unsere FAE UML/SSL-175 mit Sonic Technologie sich als sehr nützlich erwiesen hat. Wir haben sie an unseren Kompaktlader angebaut, ein CAT 299 D3 von 2021: für uns ein erfolgreiches Paar.“

Können Sie uns etwas zum Kraftstoffverbrauch sagen? „Bei der Arbeit auf Bodenebene haben wir einen Kraftstoffverbrauch von 25 l/h gehabt: Um die Arbeit auf 700 m² fertigzustellen, haben wir etwa 6,5 Stunden gebraucht. Es hängt stets von der Art der Bäume und ihrer Dichte ab, in unserem Fall ging es um eine besondere Art kleiner Weiden, die hierzulande sehr verbreitet sind. Zum Glück enthielt der Boden keinerlei Steine, so dass die Arbeit ohne Unterbrechungen voran ging.“

Ein allgemeiner Kommentar zur Maschine? „Sehr positiv, vor allem hinsichtlich des Sonic Systems. Es sorgt tatsächlich für eine dynamische Erhöhung des Drehmoments, so dass die Produktivität des Mulchers erhöht und die Rotorstillstände bei Überlastung minimiert werden; die Auslegung des Rotors und die Gestaltung der Mulchkammer mit Gegenschneiden ermöglichen außerdem eine feine Mulchung, die von den Kunden sehr geschätzt wird.“

Kyle ist ein begeisterter Forstmulcher-Fan und sehr anspruchsvoll. „Wir sind in dieses Geschäft eingestiegen, weil wir glauben, dass wir mit einem Forstmulcher viele Arbeiten im Geländemanagement am besten erledigen können. Er hat viele Vorteile: Baumstubben werden komplett beseitigt, aber ohne Löcher zu hinterlassen. Er beschädigt den Boden nicht, so dass die Vegetation schneller wieder wachsen kann, und er hinterlässt keine großen Haufen Pflanzenmaterial, das entsorgt werden muss. Und durch die Verwendung eines Kompaktladers mit Gummiraupen werden die Wurzeln der Vegetation darunter nicht beschädigt. Insgesamt also eine saubere, schnelle und effiziente Arbeit.“

Dank an: activeenvironmental2008.com

Teilen Sie Ihre Geschichte mit uns! Kontakt: fcarlet@fae-group.com