Stabilisierungsfräsen für Traktoren

STABILISIERUNGSFRÄSEN FÜR TRAKTOREN MIT 300 BIS 500 PS LEISTUNG

Stabilisierungsfräsen für Traktoren zum Behandeln auch besonders schwieriger Böden. Zwei Baureihen und acht Modelle von Stabilisierungsfräsen, um die Böden bis zu 56 cm tief zu bearbeiten.

Wie Sie die für Sie richtige Stabilisierungsfräse wählen

Suchen Sie eine Stabilisierungsfräse, die über die Zapfwelle eines Traktors angetrieben wird, um auf der Baustelle eine hohe Produktivität zu erreichen, und mit der Sie öffentliche Straßen bequemer nutzen können möchten, als es mit einem selbstfahrenden Fahrzeug zulässig ist? FAE bietet 4 Modelle von Stabilisierungsfräsen mit fester Kammer der Baureihen STABI/FRS und STABI/FRS/HP sowie 4 weitere Modelle mit Kammer mit variabler Geometrie, d. h. die Baureihen STABI/H und STABI/H/HP. 
Suchen Sie eine Stabilisierungsfräse mit fester Kammer und großer Effizienz, hoher Produktivität und höchster Zuverlässigkeit? Die Baureihen STABI/FRS und STABI/FRS/HP sind das Richtige für Sie, um bis zu 50 cm in die Tiefe zu gehen. Der vorgewölbte Rotor und die große Mischkammer erleichtern die tiefgreifende Stabilisierung und minimieren die Leistungsaufnahme, während die Mischqualität stets auf höchstem Niveau bleibt. 
Sie brauchen eine Stabilisierungsfräse mit Kammer mit variabler Geometrie, die Ihnen Produktivität auf Spitzenniveau garantiert? FAE bietet die Baureihen STABI/H und STABI/H/HP mit Mischkammer mit variabler Geometrie und speziellem Rotor, um mit äußerster Präzision bis zu 56 cm tief zu arbeiten. Die Kammer mit variabler Geometrie ist eine von FAE entwickelte Technik, die in der Branche einzigartig ist. Diese Technologie weist zwei wesentliche Vorteile auf. Erstens dringt der Rotor schon allein deswegen äußerst präzise in den Boden ein, weil ein beweglicher Rahmen verwendet wird, der sich von der Traktorkabine aus hydraulisch einstellen lässt. Zweitens ist das Mischkammervolumen variabel. Dies bedeutet, je größer die Arbeitstiefe ist, desto größer werden das Kammervolumen und damit die Kapazität zur Aufnahme des zu mischenden Materials.

Wie viel eine FAE Stabilisierungsfräse kostet

Die Kosten von FAE Stabilisierungsfräsen ist geringer als der von selbstfahrenden Fahrzeugen, die speziell für diese Arbeiten bestimmt sind, dabei gestaltet sich jedoch auch der Ortswechsel von einer Baustelle zur nächsten einfacher. Daher können FAE Stabilisierungsfräsen in vielen Fällen die bessere Wahl darstellen. Kontaktieren Sie uns.

Anwendungsbereiche für FAE Stabilisierungsfräsen

Die FAE Stabilisierungsfräsen wurden ausdrücklich konzipiert, um den Boden in einem einzigen Durchgang für den Bau von Straßen, Autobahnen, Eisenbahntrassen, Parkplatzflächen, Sportplätzen, Gewerbegebieten, Industrieanlagen und anderen Infrastrukturbauten vorzubereiten. Die für den Einsatz an leistungsfähigen Traktoren mit bis zu 500 PS geeigneten Anbaugeräte erweisen sich auch für die Ortswechsel von einer Baustelle zur anderen als sehr bequem.

Sehen Sie sich das Video der FAE Stabilisierungsfräsen bei der Arbeit an