FAE Stories

Türkei

Die ETKİN ORMANCILIK ist ein Unternehmen mit Sitz in Istanbul, das im Bereich der Forstwirtschaft und Forstpflege tätig ist. Es beschäftigt 12 Mitarbeiter und sein Maschinenpark umfasst auch eine FAE PMM/HY-125. Alptekin Aybar, der Händler, der sich um den Verkauf von FAE Maschinen in der Türkei kümmert, hat diesen Mulcher vor ein paar Monaten an das Unternehmen verkauft und steht mit dem Kunden weiterhin in Kontakt.

„Das Unternehmen hat erst kürzlich eine interessante Arbeit in Kinaliada abgeschlossen, eine Insel des Archipels der Princes Island (Prinzeninseln), die im Marmarameer, südlich von Istanbul, liegen” erzählt Alptekin.

Kinaliada ist die kleinste Insel des Archipels (mit einer Fläche von 1.3 km²) und auch am nächsten an Istanbul gelegen. Auf Türkisch bedeutet ihr Name „Henna-Insel”, was auf ihren an Kupferablagerungen reichen Boden zurückzuführen ist, die ihm eine rötliche Farbe geben.

„Auf der Insel mussten die Ränder einiger Straßen von wuchernder Vegetation befreit werden, insbesondere von der mediterranen Macchia” so Alptekin weiter. „Die mediterrane Macchia hätte die Straßen, die Einwohner und Touristen nutzen, um durch die Insel zu fahren und z.B. einige der vielen Strände des Gebiets zu erreichen, bald unzugänglich gemacht. Die PMM/HY ist ein kompakter Mulcher für Bagger, der für seine Vielseitigkeit geschätzt wird. Dank des Rotors, der mit Schlägeln oder Messern ausgestattet werden kann, kann er verschiedene Vegetationsarten - von Gras bis zu Sträuchern - bearbeiten, daher zählt er unter den kleinen FAE Mulchern auch zu den beliebtesten Modellen.

Rund 24.000 m² Boden wurden vom Unternehmen ETKİN ORMANCILIK bearbeitet. Dafür wurde die PMM/HY-125 an einen Hitachi 48U Bagger angebaut, der 2021 gekauft worden war, und das Duo hat sofort zu arbeiten begonnen. „Die Videos und Bilder, die der Kunde geschickt hat, zeigen sehr deutlich den Vergleich von Vorher und Nachher, fügt Alptekin hinzu. Der Mulcher hat problemlos gearbeitet und etwa 5 l Treibstoff pro Stunde verbraucht. Die Arbeiten sind, wie bereits angedeutet, reibungslos verlaufen und haben insgesamt 26 Tage gedauert.” Auch im kommenden Jahr wird diese Reinigungsarbeit wieder notwendig sein, damit die Straßen der Insel auch weiterhin zugänglich bleiben.

Informationen unter: PMM/HY

Vielen Dank an: akmismakinalari.com

Teilen Sie Ihre Geschichte mit uns! Kontakt: fcarlet@fae-group.com