Anlegen und Instandhaltung von Fuß-, Rad- und Reitwegen

Beim Anlegen multifunktionaler Wege für Sportarten wie Mountainbiking, Jogging und Walking und Trekking sind zuweilen Routen in relativ abgelegenen und nicht unmittelbar zugänglichen Bereichen vorgesehen, in einigen Fällen auch bei starken Geländeneigungen. In all diesen Bereichen können diese Wege durch den Einsatz von FAE Anbaugeräten unter höherer Sicherheit und mit größerer Produktivität angelegt und instandgehalten werden als mit selbstfahrenden Maschinen. Das Fräsen und die Stabilisierung des Bodens, einschließlich der Einmischung von Bindemitteln können mit FAE Geräten in einem einzigen Arbeitsgang durchgeführt werden, so dass sie den Bau solcher Verkehrswege einfacher und effektiver machen. Im Vergleich mit der herkömmlichen Aufbereitung, die das Aufreißen mit anschließender Wiedereinbringung des stabilisierten und dorthin transportiertem Materials vorsieht, ermöglicht der Einsatz der FAE Technologie das Fräsen, die Stabilisierung in einem einzigen Arbeitsgang unter Verwendung des Materials das schon Vor-Ort vorhanden ist. Dies macht auch die regelmäßige Instandhaltung einfach und effektiv.