.

FAE 500/S RODUNGSFRÄSE / UNTERBODENLOCKERER / BODENFRÄSE

500/S

Die Rodungsfräse FAE 500/S (auch als Unterbodenlockerer oder Bodenfräse bezeichnet) zerkleinert Baumstümpfe und Wurzeln bis zu einer Tiefe von 600 mm, abhängig von Fahrgeschwindigkeit und Bodenbedingungen. Sie kann auch als Steinbrecher und Asphaltfräse eingesetzt werden.

Dieses Anbaugerät ist in 2 Breiten erhältlich:

  • 500/S-225 (Arbeitsbreite: 2320 mm)
  • 500/S-250 (Arbeitsbreite: 2560 mm)

Die FAE 500/S Rodungsfräse hat folgende Ausstattung:

  • Beidseitiger Antrieb über Stirnradgetriebe
  • Zwei Hydraulikmotoren (250 cm3)
  • Hydraulische hintere Schutzklappe
  • Werkzeug Typ „A“ und Typ „MH“ (Räumzahn)

Um unterschiedlichen Arbeitsbedingungen gerecht zu werden, sind für den Rotor verschiedene Werkzeuge (Fräsmeißel) mit Karbidspitze erhältlich. Sie sind so auf dem Rotor angeordnet, dass der gesamte Boden bearbeitet wird.

Diese Webseite verwendet eigene technische Cookies und Cookies Dritter, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können.